Großmarkthalle Hamburg erhält den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst“

Seit dem 27. April 2017 trägt die Großmarkthalle in Hamburg als 20. Bauwerk offiziell den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“. Gemeinsam mit der Hamburgischen Ingenieurkammer - Bau ehrte die Bundesingenieurkammer die Halle damit als historisch bedeutendes Ingenieurbauwerk.

Umfrage "Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten - Index 2016"

In jedem Jahr führen die Bundesingenieurkammer und die Ingenieurkammern der Länder in Kooperation mit dem Verband Beratender Ingenieure (VBI) und dem AHO eine Umfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland durch. Die Umfrage wird vom Institut der Freien Berufe in Nürnberg betreut und bezieht sich auf das Jahr 2016.

Petition "Museum für Ingenieurbaukunst"

Die Schinkel‘sche Bauakademie soll wieder aufgebaut werden. Der Bund will hierfür die notwendigen Mittel bereitstellen (Beschluss des Haushaltsausschusses Ende 2016).
Der Ingenieurbaukunstverein unterstützt den Wiederaufbau der Schinkel‘schen Bauakademie. Es soll ein Ort des Austausches zwischen Architekten und Ingenieuren in Form von Workshops, Vorträgen und Ausstellungen werden.

Vorschläge für Auszeichnung Bauwerk des Jahres 2016 gesucht

Seit 1979 vergibt der Architekten- und Ingenieurverein Hamburg e. V. jährlich die Auszeichnung „Bauwerk des Jahres“. Damit stehen in jedem Jahr in Hamburg vorbildliche Gebäude und städtbauliche Anlagen, deren herausragende Qualität das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit von Architekten, Ingenieuren und Bauherren ist, im Blickpunkt des öffentlichen Interesses.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite